Pfannkuchen ‚Grundrezept‘

Pfannkuchen ‚Grundrezept‘

Ergibt ca. 10-15 Pfannkuchen (je nach Größe der Pfanne und wie dick man den Teig ausgießt)

  • 250g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 EL Salz
  • 3 Eier
  • 300 ml Buttermilch
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • Kokosfett (zum Braten)

Alle Zutaten (außer dem Kokosfett) in der Küchenmaschine rühren.

Herd auf ca. 3/4 Leistung stellen. Etwas Kokosfett in die heiße Pfanne geben (ca. 1/3 TL) und verteilen. Nur soviel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden bedeckt ist. Sobald die Oberfläche fest ist (ca. 2 Min) den Pfannkuchen wenden und weitere 2 Minuten backen. Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller platzieren. Mit einem Stück Alufolie, zum warm halten, bedecken. Vorgang wiederholen, bis der Teig leer ist, schneller geht es mit zwei Pfannen gleichzeitig 😉

Sollen die Pfannkuchen deftig (nicht süß) gefüllt werden, empfehle ich zum braten eher eine Pflanzenöl statt Kokosfett.